Grindelwald, Wengen, Mürren, Lauterbrunnen

Das Skigebiet der Superlative

publiziert: Dienstag, 30. Nov 2010 / 11:50 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 30. Nov 2010 / 17:34 Uhr
Wengen: Die legendärste Skiabfahrt der Welt.
Wengen: Die legendärste Skiabfahrt der Welt.

Die Jungfrauregion ist das Taj-Mahal unter den Wintersportorten. Jährlich werden über 700 000 Touristen aufs Jungfraujoch gekarrt. Seit 2001 gehört die Region Jungfrau offiziell zu den schönsten Orten der Welt. Noch mehr Superlative gefällig?

2 Meldungen im Zusammenhang
Höchster Bahnhof Europas

Das Jungfraugebiet ist nicht nur eines der ältesten Alpentourismus- Destinationen der Welt, sondern auch eine der ersten Regionen, die sich 1916 eine Bahn auf den Berg bauten. Und dort den höchsten Bahnhof von Europa errichteten, bevor auf dem anderen Berg das erste Drehrestaurant entstanden ist, das Schilthorn, auf das die längste Gondelbahn Europas führt. Ausserdem diente es als Kulisse für die erfolgreichsten Filmserien der Kinogeschichte: James Bond und Star Wars.

Auf der Piste

Trotzdem sind diese Touris-Megaspots hauptsächlich nebensächlich für all jene, die schon mal ein oder zwei Bretter unter den Füssen gehabt haben. Die Region Jungfrau mit ihren drei Skiregionen (Grindelwald, Mürren, Wengen) zum Preis von einem, hat für jeden Wintersportler etwas: für den Freestyler verschiedene Freestyle-Parks, für die Skifahrer die legendärste Skiabfahrt der Welt – die Wengen-Abfahrt – und für die Tourenskifahrer herrliche Varianten inmitten mächtiger Viertausender.

Und sogar für die Pistensüffel gibts rund 35 Bergrestaurants sowie ein halbes Dutzend Schneebars. Genauso wie es fast unmöglich ist, alle Beizen an einem Tag zu besuchen, ist es ebenso fast nicht möglich, alle insgesamt 213 Pistenkilometer gefahren zu sein. Und es werden immer mehr. Dieses Jahr gibt es die neue 6er-Sesselbahn «Eigernordwand» vom Arvengarten zum Eigergletsche und die neue 2er- Sesselbahn «Allmiboden» sowie die 4er-Sesselbahn «Winteregg».

Neben der Piste

Während in anderen Wintersportorten Nichtsportler vor lauter Langeweile anfangen, imaginäre Schneefreunde zu basteln, ist die Jungfrauregion auch eines der attraktivsten Gebiete für Nicht-Skifahrer und Nichtboarder. Am bekanntesten natürlich ist Grindelwald für seine Schlittelbahn, die längste in Europa und gemäss Abstimmung von snowfriends.ch auch die schönste Schlittelbahn der Welt. 57 Kilometer Schlittelbahn sind es insgesamt. Wem das Schlittelabenteuer zu wenig Adrenalin kickt, der kann sich ja mal an den «First Flieger» hängen, eine Art Sessellift, der aber nicht aufwärts fährt, sondern abwärts rast. Während 45 Sekunden saust man dabei mit fast 90 Sachen in die Tiefe – ein unglaublicher Adrenalinboost.

Wem schon beim Lesen das Herz in die Hose gerutscht ist, sollte sich lieber auf sicherem Terrain bewegen. Wie wäre es zum Beispiel mit Langlauf? Die Sportart ist wieder schwer im Kommen. Nicht mehr nur bei Senioren, sondern auch bei trendigen City-Hippstern, die genug haben vom Après-Ski-Halligalli auf der Piste und Ruhe in der Einsamkeit der Wälder suchen. Davon ist das Snowtubing weit entfernt. Dabei wird ein pneuartiger Reif, wie man ihn auch vom Alpamare her kennt, durch einen Schneekanal gestossen. Dabei dreht, rutscht und wirbelt es das Publikum herum, man kommt sich vor wie ein betrunkener Bobfahrer. Das Ganze macht aber so viel Spass, dass einmal nicht genug ist. Zum Glück gibts einen Schlepplift, der einen ebenso bequem wieder zum Ausgangspunkt führt.

Noch bequemer gehts nur beim «Erlebnis Pistenpräparation». Da kann man live dabei sein, wenn die mehrere hundert PS starken Pistenmonster den Weg für die Skifahrer ebnen – und dabei halsbrecherische Kuppen überwinden, Überhänge runterrutschen und Tonnen von Schnee bewegen.

Party

«Espressobar. Espressobar? Espressobar!» So lautet die einstimmige Antwort auf die Frage, wo man in Grindelwald am Abend hingehen soll. Nach dem Skifahren trifft man sich zum Chillen in der Génépi-Bar oder im «Tipi» an der Kleinen Scheidegg, wobei die Rancher Bar der idealere Ort zum Feiern ist, dass man heil runtergekommen ist. Obwohl in Grindelwald mehr Rambazamba als in Mürren und Wengen ist, wird im autofreien Wengen gebechert, als gäbe es keine Promillegrenze. Gibt es ja auch nicht, da niemand mehr fahren muss. Vor allem die Pickel Bar oder «The Lounge» sowie «Tyffanis» sind berüchtigte Orte der Tränke.

Essen

Eine Küche ist nur so gut wie ihr Koch. Manchmal aber darf es auch einfach die Aussicht sein. Zum Beispiel im Restaurant Eiger Nordwand an der Kleinen Scheidegg. Von der Sonnenterrasse aus erscheint die weltberühmte Steilwand auf dem 3970 Meter hohen Gipfel zum Greifen nahe. Immer wieder gelobt wird die Pizza in der Pizzeria Da Salvi in Grindelwald. Wers ein bisschen rustikaler mag, findet im «Barrys» authentische Bergstimmung, verbunden mit der Biografie des berühmten Lawinenhundes Barry. Die Inneneinrichtung ist mit aus Originalteilen nachgebauten Alphütten ausgestattet, die das Restaurant in gemütliche kleine Stuben und Nischen unterteilen.

Besonders ist auch Mary’s Café in Wengen. Die Gaststätte beim Zielgelände des Lauberhorn-Skirennens von Wengen ist bis weit über die Grenzen hinaus bekannt. Die Kiefernholzauskleidung der Gaststube und der Kamin sorgen für eine sehr gemütliche und heimelige Atmosphäre. Erwähnten wir schon das Drehrestaurant Piz Gloria? Dort gibts nämlich jeden Sonntagmorgen ein James-Bond-Frühstück. Ohne böse Überraschung hoffentlich.

Spezielles

Einige Szenen für den James-Bond-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» wurden im Winter 1968/69 in Grindelwald sowie Mürren und auf dem Schilthorn gedreht. 2004 wurden in der Gemeinde Grindelwald Aufnahmen für den Film «Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith» gemacht; hier stellt die gefilmte Bergkulisse einen Teil (die Aufnahmen wurden per Chroma-Keying und CGI zu einem «Panorama» um die Hauptstadt Alderan) des Planeten Alderaan dar, der in der vorletzten Szene des Films zu sehen ist.

Hotel

Hoteltipps sind ja immer schwierig abzugeben, da die Ansprüche und Wünsche sehr individuell sind. Eines sollten aber die Gäste nach einem Hotelbesuch immer sein: zufrieden. Auf der Website tripadvisor.com können die Gäste seit Jahren Kommentare zu den von ihnen besuchten Hotels abgeben. Die Ratings sind unabhängig von den Sterneklassen, sondern dienen lediglich als Barometer der Zufriedenheit.Und das sind die Top-Hotels der Region Jungfrau, gemäss tripadvisor.com:

1. Zum Bären, Wengen
Kein anderes Hotel wurde von seinen ehemaligen Gästen so in den Himmel gelobt wie das familienfreundliche Hotel im Herzen von Wengen mit nur gerade mal 14 Zimmern.

2. Schonegg Hotel
Ebenfalls in Wengen ist das Romantik Hotel Schönegg. Es gehört zum Romantik-Hotel-Verbund, was ein gewisses Mass an Luxus, selbst bei einem 3-Sterne-Hotel voraussetzt. Die positiven Kommentare sprechen für sich.

3. Belvedere Swiss Quality Hotel Grindelwald
57 Leute sind sich einig: Das Hotel Belvedere ist ihre Nummer eins in Grindelwald und hat die vier Sterne mehr als verdient.

(bra/winterguide.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berner Oberland Haben Sie gewusst, dass insgesamt 98 Minuten und 46 Sekunden aller James-Bond-Filme in der Schweiz spielen? mehr lesen
Der Hauptdrehort des sechsten James-Bond-Streifens «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» spielt u.a. auf dem Piz Gloria.
Mürren: Keine Autoabgase trüben die winterliche Idylle des 450-Seelen-Bergdorfes im Berner Oberland.
Berner Oberland Das kleine Walser-Bergdorf hat nur rund 450 Einwohner, aber 2000 Fremdenbetten. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Karl Schranz gewann in den 60er Jahren die ...
News.ch erklärt die Schweiz  Am Samstag ist es wieder soweit: Die besten Weltcup-Abfahrer messen sich in Wengen am Lauberhornrennen. Seit 1930 findet es statt und ist noch heute ein traditionelles Fernseh-Date für die Schweizer Familie. Zum Warm-up gehörte früher auch das «Mitfahren» vor dem TV-Gerät. mehr lesen 
Exklusiver Gentlemen-Club  Zutritt für Unbefugte verboten! Und damit ist so ziemlich jeder Mensch auf der Welt gemeint, ausser die auserwählten 900 Mitglieder - jeder exklusiver als der andere. mehr lesen  
Hauptschauplatz im sechsten James-Bond-Film  Haben Sie gewusst, dass insgesamt 98 Minuten und 46 Sekunden aller James-Bond-Filme in der Schweiz spielen? mehr lesen  
Kristallklare Alpenluft tanken  Das kleine Walser-Bergdorf hat nur rund 450 Einwohner, aber 2000 Fremdenbetten. mehr lesen  
Mürren: Keine Autoabgase trüben die winterliche Idylle des 450-Seelen-Bergdorfes im Berner Oberland.
Die Identifikation und Entwicklung einer Nische ist ein entscheidender Schritt für jeden Influencer.
DOSSIER Social Media Von der Nische zum Mainstream: Spezialisierung als Schlüssel zum Erfolg im Influencer-Business Im dynamischen Feld des Influencer-Marketings erweist sich die Spezialisierung auf eine Nische nicht nur ...
 

Schneedaten Berner Oberland

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig-6 °C27 / 4012 / 38
Aeschi / Aeschiriedleicht bewölkt-6 °C20 / 301 / 4
Beatenberg - Niederhornleicht bewölkt-8 °C- / -0 / 2
Bergbahnen Diemtigtalleicht bewölkt-5 °C20 / 450 / 11
Brienz - Axalpleicht bewölkt-7 °C- / -0 / 6
Destination Gstaadleicht bewölkt-8 °C25 / 408 / 43
Diemtigtal - Grimmialpleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 3
Elsigen - Metschleicht bewölkt-10 °C30 / 506 / 11
Erizleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 3
Gadmensonnig-8 °C20 / 200 / 1
Grindelwald - Jungfrau Ski Regionleicht bewölkt-11 °C20 / 5014 / 68
Grosse Scheideggleicht bewölkt-8 °C- / -0 / 1
Gstaad - Glacier 3000leicht bewölkt-13 °C50 / 1308 / 12
Gstaad Saanenlandleicht bewölkt-13 °C- / -0 / 47
Habkernleicht bewölkt-7 °C20 / 300 / 2
Heimenschwandleicht bewölkt-6 °C15 / 150 / 0
Hombergleicht bewölkt-5 °C20 / 201 / 1
Jaunpass - Boltigenleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 2
Jungfrau Regionsonnig-10 °C25 / 038 / 68
Kanderstegleicht bewölkt-8 °C40 / 801 / 7
Kientalleicht bewölkt-5 °C- / -0 / 3
Lauterbrunnen - Jungfrau Ski Regionleicht bewölkt-15 °C15 / 500 / 27
Lenk im Simmentalleicht bewölkt-5 °C25 / 4912 / 39
Mürren - Jungfrau Ski Regionleicht bewölkt-15 °C18 / 3421 / 68
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 13
Reichenbach - Faltschenleicht bewölkt-5 °C- / -0 / 2
Rossberg Oberwil i.S.leicht bewölkt-6 °C20 / 500 / 3
Schönried - Zweisimmenleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 21
Schwanden - Sigriswilleicht bewölkt-6 °C20 / 300 / 3
Sigriswil - Justistalleicht bewölkt-5 °C10 / 300 / 0
Wengen - Jungfrau Ski Regionleicht bewölkt-10 °C25 / 014 / 68
Wiriehornleicht bewölkt-5 °C0 / 00 / 5
z_Abländschenbewölkt, Schneeregen5 °C- / -0 / 0
z_Gstaad - Schönriedleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 20
z_Gstaad - St. Stephanleicht bewölkt-5 °C- / -0 / 16
z_Gstaad - Zweisimmenleicht bewölkt-6 °C- / -0 / 16
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Basel 18°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 14°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 17°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 20°C 28°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten