Hörgeräte als grosse Hilfe im Alltag
publiziert: Mittwoch, 20. Okt 2021 / 13:51 Uhr
Alle Sinne schärfen.
Alle Sinne schärfen.

Hörgeräte dienen nicht nur im Job als hilfreiches Tool, um den gewählten Beruf effektiver ausüben zu können. Die moderne Technik schafft Möglichkeiten, die noch vor Jahren undenkbar waren. Innovative Hörgeräte gibt es für jeden Typus. Sie erleichtern den Alltag und sind auch zunehmend im Berufsalltag vorzufinden.

Mit Hörgeräten lässt sich auch der durch die Hörbeeinträchtigung vorzufindende Stress abbauen oder zumindest deutlich reduzieren. Jeder Betroffene bzw. jede Betroffene weiss natürlich, was es heisst, nicht gut zuhören zu können. Es ist anstrengend, den ganzen Tag genau zuhören zu müssen. Das ist aber für die meisten betroffenen Menschen zum Alltag zu zählen. Die Lösung ist ein gut funktionierendes Hörgerät.

Praktische Lösungen für den Alltag

Man sollte aber nicht nur an sich selbst denken, wenn man als Betroffener die Lösung eines Hörgerätes ins Auge fasst. Immerhin lässt sich auch Abhilfe schaffen, indem man Kollegen und Kolleginnen im Beruf entlastet. Man darf nicht vergessen, dass man als hörgeschädigte Person auch oftmals eine Last für die Kollegen darstellt. Das soll jetzt nicht werturteilsbehaftet dokumentiert werden, spricht aber in vielen Fällen das aus, was sich Kollegen und Kolleginnen denken. Wenn beispielsweise jedes Wort oftmals wiederholt werden muss, dann kann ein Hörgerät im wahrsten Sinne des Wortes für mehr Klarheit sorgen. Profigeräte, wie zum Beispiel jene der Firma Oticon, sind eine praktische Hilfe bei Meetings, in Web-Sitzungen und im persönlichen Gespräch.

Hörgeräte in der kalten Jahreszeit

Selbst ein technisch einwandfreies Gerät kann oft durch extreme Kälteeinwirkung seine 100%ige Wirkung einbüssen. Es ist aber nicht in erster Linie die Kälte selbst, die ein Hörgerät beeinträchtigt. Sehr häufig liegt der Grund in einem starken Temperaturabfall wie man ihn in den vergangenen Jahren häufig erkennen kann. Empfindliche Bauteile können diese Wechsel von heissem auf kaltes Wetter in Mitleidenschaft ziehen. Man kann dieses Phänomen durchwegs mit beschlagenen Brillengläsern vergleichen. Ein weiteres Phänomen sind Regen und Schnee. Auch hier lässt sich häufig eine ähnliche Wirkung beobachten. Viele Menschen ziehen sich bei kaltem Wetter Mützen und Schals über, um der Kälte zu entgehen. Hier liegt ein häufig zu beobachtendem Problem darin, dass es zu Reibungsgeräuschen kommt.

(fest/pd)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Lichtshow arktische Weihnachten findet ab 17:00 Uhr alle 45 Minuten statt.
Die Lichtshow arktische Weihnachten findet ab 17:00 Uhr alle 45 ...
ILLUMINARIUM kehrt am 11. November 2021 zurück  Zürich - Das fabelweihnachtszauber-musikalische Lichterfestival ILLUMINARIUM kehrt zurück - grösser und farbiger denn je. mehr lesen 
Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Publinews Jetzt eintauchen  Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA ... mehr lesen  
Ein Beispiel für die Schweiz  Wien - Ungeachtet des warmen Wetters und des Schneemangels hat das Wintertourismus-Halbjahr ... mehr lesen  
Österreichs Wirtschaftsminister sieht in den Rekorden «ein positives Signal für das Tourismusland Österreich».
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
eGadgets Smart Home: Bequeme Steuerung der ganzen Wohnung Smart Home Technologien bieten Ihnen eine ...
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
DOSSIER Social Media Seifenhersteller Lush zieht sich von Social Media zurück Die Kosmetikmarke Lush hat nach eigenen Angaben «endgültig genug» von Facebook, Instagram, TikTok und Snapchat.
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C- / -0 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C0 / 06 / 35
Arosa-- °C30 / 600 / 41
Crans - Montana-- °C0 / 601 / 24
Davos-- °C26 / 777 / 54
Engelberg - Titlis-- °C50 / 1631 / 28
Flims Laax Falera-- °C25 / 702 / 28
Flumserberg-- °C20 / 504 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C20 / 703 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C22 / -0 / 8
Klosters-- °C23 / 797 / 54
Lenzerheide-- °C29 / 550 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C- / -0 / 13
Saas-Fee-- °C5 / 1653 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C5 / 02 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C35 / 600 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1501 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St. Gallen -2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern -2°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf -5°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 2°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten