ILLUMINARIUM kehrt am 11. November 2021 zurück
Endlich wieder Weihnachten im Zürcher Landesmuseum
publiziert: Mittwoch, 10. Nov 2021 / 18:06 Uhr
Die Lichtshow arktische Weihnachten findet ab 17:00 Uhr alle 45 Minuten statt.
Die Lichtshow arktische Weihnachten findet ab 17:00 Uhr alle 45 Minuten statt.

Zürich - Das fabelweihnachtszauber-musikalische Lichterfestival ILLUMINARIUM kehrt zurück - grösser und farbiger denn je.

Ab Donnerstag, 11. November 2021, um 17 Uhr, öffnen die Pforten vom Innenhof im Landesmuseum Zürich und laden ein zu weihnachtlichen Schlemmereien, Fondue-Plausch für bis zu 200 Personen, Cocktails und Beats von angesagten DJs in Aussen- und Innenbars und ab diesem Jahr zu verschiedenen Lichtshows rund um das Fabelwesen Yuki und ihrem intergalaktischen Orchester.

ILLUMINARIUM lockte 2019 unzählige Begeisterte an - dementsprechend gross war die Enttäuschung bei Gross und Klein über die Absage im letzten Jahr. Heuer kehrt wieder Normalität zurück und das märchenhafte Schloss gleich neben dem Hauptbahnhof Zürich erstrahlt in neuem Licht: Kulinarisch erwartet den Besucher eine delikate Auswahl zahlreicher Food-Stände, die sich um gemütliche Feuerkugeln sammeln. Ein geheizter Fondue-Palast mit der Möglichkeit, vorab zu reservieren bietet für Freunde, Familien oder Firmen Raum für Weihnachtsessen in einmaligem Ambiente.

Innen- und Aussenbars bieten viel Raum für vorweihnachtliche Apéros, Ausflüge und Absacker bei jeder Winterwitterung. Die passenden Beats werden von renommierten DJs aufgelegt und sorgen täglich für gute Laune und Afterwork-Feeling bis 24 Uhr. Der Zugang zu diesem Teil des Lichtfestivals ist für sämtliche Besucher kostenlos.
Die neu produzierte Lichtshow entführt die Besucher in diesem Jahr in den hohen Norden. Dirigentin Yuki und ihre schrecklich-spektakulären Freunde feiern in diesem Jahr arktische Weihnachten und gehen einem schaurigen Geheimnis in einer abenteuerreichen Reise auf die Spur. Die Lichtshow «Arktische Weihnachten» finden ab 17 Uhr alle 45 Minuten statt.

Damit aber nicht genug - ab 20 Uhr hält ab diesem Jahr das «Art Festival» Einzug, bei welchem vier internationale Animationsstudios sowie die Hochschule Luzern (HSLU) die Möglichkeit erhalten, ihre Kunst bei ILLUMINARIUM zu präsentieren. Die Künstlerkollektive aus Italien, Tschechien, Indonesien und den Niederlanden sind die Gewinner einer internationalen Ausschreibung und durften sich in den letzten zwölf Monaten auf das fabelweihnachtszaubermusikalische Lichterfestival vorbereiten.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrten und Ticketpreise auf der Website www.illuminarium.ch 

(fest/pd)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen 
Publinews Jetzt eintauchen  Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. mehr lesen  
Ein Beispiel für die Schweiz  Wien - Ungeachtet des warmen Wetters und des Schneemangels hat das Wintertourismus-Halbjahr ... mehr lesen  
Österreichs Wirtschaftsminister sieht in den Rekorden «ein positives Signal für das Tourismusland Österreich».
Das Osterwochenende verhalf den Bergbetrieben zu besseren Umsätzen.
Osterwochenende gelungen  Bern - Ostern verhilft den Schweizer ... mehr lesen  
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
eGadgets Smart Home: Bequeme Steuerung der ganzen Wohnung Smart Home Technologien bieten Ihnen eine ...
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
DOSSIER Social Media Seifenhersteller Lush zieht sich von Social Media zurück Die Kosmetikmarke Lush hat nach eigenen Angaben «endgültig genug» von Facebook, Instagram, TikTok und Snapchat.
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelboden-- °C- / -0 / 55
Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp)-- °C0 / 06 / 35
Arosa-- °C30 / 600 / 41
Crans - Montana-- °C0 / 601 / 24
Davos-- °C26 / 777 / 54
Engelberg - Titlis-- °C50 / 1631 / 28
Flims Laax Falera-- °C25 / 702 / 28
Flumserberg-- °C20 / 504 / 17
Grindelwald - Wengen-- °C20 / 703 / 27
Hoch Ybrig-- °C10 / 1500 / 11
Kandersteg-- °C22 / -0 / 8
Klosters-- °C23 / 797 / 54
Lenzerheide-- °C29 / 550 / 41
Les Diablerets-- °C- / -0 / 25
Meiringen - Hasliberg-- °C- / -0 / 13
Saas-Fee-- °C5 / 1653 / 22
Verbier - La Tzoumaz - Mt.-Fort-- °C5 / 02 / 78
Wildhaus - Gamserrugg-- °C35 / 600 / 6
Zermatt - Matterhorn-- °C0 / 1501 / 53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St. Gallen -2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern -2°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf -5°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 2°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten