Meisterleistung der Ingenieurskunst
Die Jungfraubahn
publiziert: Donnerstag, 27. Mrz 2014 / 11:13 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 27. Mrz 2014 / 12:56 Uhr
Die Jungfraubahn führt von der Kleinen Scheidegg durch Eiger und Mönch bis auf das Jungfraujoch mit der höchsten Eisenbahnstation Europas (Tunnelstation, 3'454 m) und überwindet auf einer Länge von 9,34 Kilometern fast 1'400 Höhenmeter.
Die Jungfraubahn führt von der Kleinen Scheidegg durch Eiger und Mönch bis auf das Jungfraujoch mit der höchsten Eisenbahnstation Europas (Tunnelstation, 3'454 m) und überwindet auf einer Länge von 9,34 Kilometern fast 1'400 Höhenmeter.

Die 1912 eröffnete Jungfraubahn ist bis heute eine Meisterleistung der Ingenieurskunst. 16 Jahre lang dauerten die Arbeiten an der Strecke, von der Kleinen Scheidegg durch die Eigernordwand bis rauf aufs Jungfraujoch auf 3454 Meter über Meer, was den Bahnhof zum höchstgelegenen Europas macht.

6 Meldungen im Zusammenhang
Initiant und Financier des ehrgeizigen Projekts war der Zürcher Oberländer Industrielle Adolf Guyer-Zeller.

Als er nach einer Bergwanderung vom Schilthorn nach Mürren kam, hatte er die Idee zur legendären Bahn, deren Linienführung er noch in der Nacht auf Papier festhielt. Knapp vier Monate nach seiner Wanderung reichte Guyer-Zeller ein Konzessionsgesuch beim Bundesrat ein.

Der Visionär erlebte die Eröffnung seiner Bahn nicht mehr. Er starb 1899 in Zürich. Dass es die Bahn dennoch gibt, ist seinen Erben zu verdanken, die das Projekt weiter unterstützten und finanzierten. Aus den berechneten 8 Millionen Franken Baukosten wurden am Ende allerdings 16 Millionen Franken - ein schöner Batzen Geld, damals.

(asu/winterguide.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese winterguide.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Wegen einer technischen Störung sind am Freitagmittag im Berner Oberland 68 ... mehr lesen
Technische Störung der Schilthornbahn.
Der Jungfraubahn-Gruppe geht es hervorragend.
Interlaken - Die Jungfraubahn-Gruppe ... mehr lesen
Die Jungfraubahn-Gruppe blickt auf ... mehr lesen
Zum zweiten Mal in Folge fuhren mehr als 800'000 Gäste zur höchsten Bahnstation Europas.
Insgesamt erzielte die Bahngruppe im ersten Halbjahr 2013 einen Reingewinn von 11,1 Mio. Franken.
Interlaken BE - Die Jungfraubahn-Gruppe im Berner Oberland blickt auf ein gutes erstes Halbjahr 2013 zurück. Der Reingewinn kletterte um gut vier Prozent auf 11,1 Mio. Franken. ... mehr lesen
Interlaken - Die Jungfraubahn-Gruppe hat 2012 eine Rekordzahl von Besucherinnen und Besucher befördert. Mit 833'000 Personen fuhren so viele Gäste wie noch nie in der hundertjährigen Geschichte mit der Jungfraubahn. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bern - Die Jungfraubahn-Gruppe will ... mehr lesen
Die Gondelbahn Grindelwald-Männlichen ist für die Verbindung zum Männlichen zuständig.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Schranz gewann in den 60er Jahren die ...
News.ch erklärt die Schweiz  Am Samstag ist es wieder soweit: Die besten Weltcup-Abfahrer messen sich in Wengen am Lauberhornrennen. Seit 1930 findet es statt und ist noch heute ein traditionelles Fernseh-Date für die Schweizer Familie. Zum Warm-up gehörte früher auch das «Mitfahren» vor dem TV-Gerät. mehr lesen 
Exklusiver Gentlemen-Club  Zutritt für Unbefugte verboten! Und damit ist so ziemlich jeder Mensch auf der Welt gemeint, ausser die auserwählten 900 Mitglieder - jeder exklusiver als der andere. mehr lesen  
Hauptschauplatz im sechsten James-Bond-Film  Haben Sie gewusst, dass insgesamt 98 Minuten und 46 Sekunden aller James-Bond-Filme in der Schweiz spielen? mehr lesen  
Der Hauptdrehort des sechsten James-Bond-Streifens «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» spielt u.a. auf dem Piz Gloria.
Mürren: Keine Autoabgase trüben die winterliche Idylle des 450-Seelen-Bergdorfes im Berner Oberland.
Kristallklare Alpenluft tanken  Das kleine Walser-Bergdorf hat nur rund 450 Einwohner, aber 2000 Fremdenbetten. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Berner Oberland

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aeschi / Aeschiriedbewölkt, Schneefall-1 °C0 / 00 / 4
Beatenbergstarker Schneefall-6 °C- / -0 / 4
Brienz - Axalpbewölkt, Schneefall-3 °C0 / 00 / 6
Diemtigtal - Grimmialpwolkig10 °C7 / 153 / 3
Diemtigtal - Wiriehornwolkig12 °C5 / 154 / 5
Diemtigtal-Springenbodenwolkig12 °C20 / 202 / 3
Elsigen-Metsch, Frutigenwechselhaft, Schneefall-8 °C15 / 500 / 7
Erizbewölkt, Schneefall0 °C- / -0 / 3
Gadmenleicht bewölkt8 °C30 / 300 / 1
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Gstaad - Glacier 3000wolkig1 °C60 / 4308 / 10
Gstaad Saanenlandwolkig1 °C25 / 43039 / 53
Gstaad-Saanen-Rougemontwolkig5 °C25 / 6010 / 16
Habkernbewölkt, Schneefall0 °C0 / 00 / 2
Heimenschwand leicht bewölkt9 °C0 / 100 / 0
Hombergwolkig12 °C- / -0 / 1
Jaunpass - Boltigenwolkig9 °C0 / 202 / 3
Jungfrau Regionwolkig5 °C15 / 10040 / 40
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Kientalbewölkt, Schneefall-1 °C- / -0 / 3
Lauterbrunnenwechselhaft, Schneefall-13 °C- / -0 / 27
Lenk im Simmentalbewölkt, Schneefall0 °C20 / 250 / 55
Mürren - Schilthornwechselhaft, Schneefall-13 °C15 / 2307 / 15
Meiringen - Gr. Scheideggwolkig5 °C- / -0 / 0
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Reichenbach - Faltschenwolkig15 °C- / -0 / 2
Rossberg Oberwil i.S.wolkig10 °C0 / 302 / 2
Saanenmöser - Schönried - Zweisimmenwolkig6 °C35 / 7517 / 20
Schwanden - Sigriswilbewölkt, Schneefall-4 °C- / -0 / 3
Sigriswil - Justistalwolkig8 °C- / -0 / 0
Wengen - Grindelwaldwechselhaft, Schneefall-9 °C35 / 650 / 27
z_Abländschenbewölkt, Schneeregen5 °C- / -0 / 0
z_Gstaad - Schönriedwolkig12 °C- / -0 / 20
z_Gstaad - St. Stephanwolkig12 °C- / -0 / 16
z_Gstaad - Zweisimmenbewölkt, Schneefall2 °C- / -0 / 16
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 12°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten